Continents - Reprisal | Own Blood Magazine

CONTINENTS | Reprisal

Modern-Hardcore

Review Rating:

10

 

 

Nachdem 2013er Album "Idle Hands ",gibt es nun den zweiten Longplayer von Continents. Wie schon bei dem Vorgänger liefert die Band aus South Wales, UK uns auch hier eine gewaltige Mischung aus Metal und Hardcore, bei der sowohl Fans von Bands wie Stray From The Path oder Every Time I Die auf ihre Kosten kommen dürften. Teils schön chaotisches, metallisches Gefrickel, wie man es schon von der Band gewohnt ist, der durch die Hinzunahme der unterschwelligen, melodischen Elemente nur eine noch tiefere Komponente bekommt. Continents bieten uns einen fesselnden und packenden Trip, durch verschiedenste Stillelemente, die das Soundgewand der Band so überaus interessant machen. Reprisal knüpft auf jeden Fall am ersten Output an und führt den gefundenen Stil weiter. 11 unglaublich getimte, superschnelle und auf den Punkt gebrachte Modern Hardcore Granaten, die teilweise deine Farbe aus dem Gesicht pusten dürften. Continents haben mit "Reprisal " einen zornigen Hardcore-Giganten erschaffen und lassen auch 2015 ihrer Zerstörungswut erneut freien Lauf. Brutaler und zerstörerischer als je zuvor.

 

Erscheinungsdatum

30. Oktober 2015 - Victory Records

Band - Websites

   

Bandmitglieder
Philip Cross | Gesang

 Darryl Sweet | Gitarre
Dominic Turner | Bass
Rhys ‘Kev’ Griffiths | Gitarre

Duncan ‘Ken’ Hamill | Schlagzeug

Tracklist

1. Drowned in Hate 03:12
2. Scorn 03:01
3. Life of Misery 03:24
4. The Stand 03:50
5. I (Interlude) 01:31
6. Reprisal 03:48
7. Awakening 03:13
8. Lost, Loathe, Loss. 03:25
9. The Defeatist 03:33
10. Alone 03:55
11. II 02:05
Gesamtspiellänge:  
       News Interviews  Tourdates Imprint
       Neuerscheinungen Archive Flyer Kontakt
  Reviews Präsentationen Wir über uns
  Album des Monats Konzert-Tipp Jobs
  Konzert-Gallerien Locations Links
  Videos Festivals  
    Logos  
    Banner  

 

© Own Blood Magazine 2006 - 2014 All rights reserved | Impressum & Rechtliches | Privacy Police