News |  Interviews | Archive |  Reviews  |  Gallerie |  Tourdates |  Flyer | Imprint |  Links | Videos | Contact 

.

OBM: Für diejenigen die Violence Approved noch nicht kennen, erzählt uns doch kurz was zur Band.

Über die Band gibts im großen und ganzen eigentlich nicht viel zu erzählen. Wir sind ein recht eigener, chaotischer Haufen. In den letzten Monaten gingen ein paar echt miese Gerüchte (auf die wir jetzt nicht näher eingehen wollen )über die Band rum. Soweit sind diese jedoch alle beseitigt. Ansonsten haben wir unseren Bassisten mal wieder gewechselt....also das war vor einiger Zeit.. Dominik spielt jetzt Bass. Wir hoffen, dass die Formation jetzt so bestehen bleibt. Aber er hat schon diverse Touren und Shows mit uns überstanden und ihm gefällts ;-)
.

OBM: Wie würdest Du/Ihr die Musik von euch beschreiben und was sind denn so eure musikalischen Einflüsse?

Die Songs sind teils oldschool lastig jedoch mit feinen moshparts gemischt...Abwechslung muss ja schließlich sein. Wir versuchen die Songs soweit es geht simpel zu halten und jeweils eine entsprechende hookline zu schaffen...es ist immer was Gutes wenn sich Songs gut einprägen und man sieht wie sie auf Shows mitsingen! Einflüsse gibts eine Menge wie z.b. Madball, Merauder usw...

OBM: Ihr habt damals eine Fünf Track Demo selbst rausgebracht, wie lange habt ihr daran gearbeitet und wie stolz ist man, wenn man alles quasi alleine gemacht hat, eben DIY!
An der Demo wurde nich so lange gearbeitet..aber es hat gereicht die ging ja weg wie nur irgendwas. Ja und da alles diy gemacht wurde ist man natürlich verdammt stolz, dass eine so hohe Auflage unter die Leute gekommen ist.
.

OBM: Worüber handeln euere Texte, welche Themen behandelt ihr in euren Songs?
In den Songs gehts um Freundschaft, Zusammenhalt, natürlich auch Liebe, Verlust usw....einfach um das Leben.

.

OBM: Ist es manchmal schwer die richtigen Worte und Gefühle in einen Song zu packen?

Nein eigentlich nicht so sehr, wenn man lange genug dran arbeitet und viel zu erzählen hat, geht das recht

flott.

OBM: Wie geht ihr an eure Songs ran, wie lange braucht ihr, bis ihr einen Song fertig geschrieben habt?

Also kommt drauf an, aber meistens so 2 - 3 Proben. Michael kommt mit nem Riff an und dann wird erst mal das Schlagzeug drauf gespielt anschließend der Bass und ganz zum Schluss der Gesang, wenn das "Grundgerüst" des Songs mal steht wird an den Feinheiten gearbeitet und wenns eben sein muss wird alles komplett umgeschmissen.

OBM: Schreibt ihr die Musik um die Vocals rum oder steht erst die Musik und dann schreibt ihr den Text?

Erst Musik dann die Vocals!

OBM: Ihr seit jetzt seit vier Jahren mit eurer Band dabei! Was für Erlebnisse oder Erfahrungen konntet ihr bis jetzt sammeln? Was hat euch besonders geprägt?

Es gab bis heute viel gutes..natürlich auch weniger erfreuliche Sachen aber die positiven Erlebnisse überwiegen und das ist auch gut so. Erfahrungen? Naja also es ist ziemlich cool, dass die "Szenen" von Bundesland zu Bundesland so unterschiedlich sind aber irgendwie doch gleich....klingt jetzt seltsam aber jeder der viel unterwegs ist, wird wissen was ich meine. Also es gibt jetzt nichts was uns besonders geprägt hat..jede Tour und jede Show bringt etwas mit sich was "prägt" doch da fällt mir was ein.....die letzte Tour durch Deutschland wo wir knapp 2000 km ohne Bremsen zurückgelegt haben...das war schon ein Erlebnis.

OBM: Was sind eure musikalischen Ziele?

Noch weiterhin einige gute Platten zu machen und viel zu touren und das nicht nur europaweit.

OBM: Was ist euch das wichtigste bei eurer Musik?

Der Spaß!
.

OBM: Mit welcher Band würdet ihr gerne mal die Bühne teilen?

Da gibts einige, Biohazard z.B.

OBM: Ich habe bei euch auf der Myspace Seite gesehen, dass ihr schon mit einigen namenhaften Bands gespielt habt (Born From

Pain,Terror,Hoods,Crushing Caspars usw..wie kam es dazu?

Myspace ist die Macht!!!!

OBM: Was für ein Gefühl ist es auf der Bühne zu stehen und zu sehen, dass die Leute euch kennen und eure Songs sogar mit singen können?

Ein geniales Gefühl!
.

OBM: Die Szene bekommt immer mehr Zulauf und Bands schießen wie Pilze aus dem Boden! Wie steht ihr zu diesem Ansturm, viele wünschen sich ja, dass sich die Szene wieder gesund schrumpft, wie steht ihr dazu?

Der Ansturm ist nicht so das Wahre...also es kommt einem so vor als würden einige das nur machen weil es gerade "in" ist....da steckt nicht viel Herz drin und ist nur Poserei...vielleicht liegen wir ja auch falsch und natürlich klingt das jetzt so als würden wir alle Bands in den selben Sack stecken. Mit Sicherheit gibt es da draussen einige Bands die 100% real sind aber leider ist es nunmal so, dass die anderen, die es nicht sind und nur rumposen überwiegen. Also schrumpfen soll sie nicht...nur gesund wachsen...poser und trendfaggots, die das nur wegen dem "in" Ding machen braucht niemand!

OBM: Was sind die letzten Alben die ihr euch gekauft habt? Und was für Scheiben sind für euch Kult?

Kaufen? Ne wir downloaden nur ;-) ne!!! die letzte Scheibe, die jeder von uns hat, ist die neue H20 Kultplatten und Bands gibts ja viele...da fange ich jetzt nicht mit an :-)

OBM: Was steht denn so in absehbarer Zukunft bei euch noch an, was ist geplant und was können wir erwarten?

Ende des Jahres oder Anfang 2009 gehen wir ins Studio und nehmen ne neue Platte auf..ansonsten ist für Mitte November noch ein Videodreh zu "für die Ewigkeit" geplant. Natürlich stehen auch noch einige Shows usw. an.

OBM: Zum Abschluss habt ihr noch die Gelegenheit, etwas euren Fans und unseren Lesern mitzuteilen!

Hmmm....ähh ja ...danke an alle die uns supporten und danke an alle die den Glauben an uns wegen der besagten Gerüchte nicht verloren haben!

.

.

.

Link -  www.myspace.com/violenceapproved

.

.

< zurück

© Own Blood Magazine 2006 - 2011 All rights reserved | Impressum & Rechtliches | NewsInterviews | ArchiveReviews  |  GallerieTourdatesFlyer | ImprintLinks | Videos | Contact